Archiv für den Monat: März 2016

Holz & Handwerk … Wir waren dort!

Holz- Handwerk

Auch ich melde mich mal wieder aus einer längeren Pause zurück, ;). Die letzte Zeit war sehr stressig sowie anstrengend, da wir zwei Wochen auf einer Baustelle in Schwäbisch Hall waren und Fenster montiert haben. Sonntag ist ja bekanntlich mein Bloggertag, an dem ich eine kleine Zusammenfassung übers Schreinern schreibe. Das hat dann leider auch nicht so geklappt, da ich noch Skifahren war.

Aber jetzt geht’s los :))
Am Mittwoch ging es um 7 Uhr mit der Schule los nach Nürnberg: auf die Holz und Handwerk Messe. Die H&H ist eine Messe für Schreiner, Tischler, Zimmerer, aber auch Fensterbauer.

Auf der Messe kann man die verschiedensten Dinge sehen, die man als Holzwurm so braucht.Mittwochs kämpfte ich mich durch drei von zwölf Hallen, was sehr anstrengend für mich war. Hauptsächlich informierte ich mich über Handmaschinen, aber auch über verschiedene Neuheiten wie z.B. das IMIFLEX bei IMIBETON. Hier versuchte ich etliche Muster zubekommen, so dass ich nächstes Jahr für das Gesellenstück schon ein paar Ideen habe.

IMI Flex/Beton

 

Kurz bevor wir wieder nach Hause fuhren, ging ich noch schnell zum Stand unserer Meisterschule und informierte mich hier, wie die Weiterbildung funktioniert. Ich stellte fest, dass die Prüfungskosten in Schwäbisch Hall sehr niedrig sind im Vergleich zu den anderen Meisterschulen. Dennoch ist der Standard in der Berufsschule/ Meisterschule sehr hoch mit einem hervorragendem Maschinenpark, was ich aus eigener Erfahrung weiß.

Gestell des Messestands

Gestell des Messestands

Ich habe leider kein Bild vom fertigen Messestand mehr 🙁 Aber vielleicht ist ja der eine oder andere vorbeigelaufen und hat ihn gesehen. Er sah wirklich gut aus 🙂

Diese Woche, also gleich nach Ostern, haben wir wieder ÜBA in Heilbronn.
Nun fängt der TSO an, der Oberflächenkurs für Schreiner. Dieser Kurs geht vom 29.03. bis zum 04.04.2016. Sobald der Kurs abgeschlossen ist, schreibe ich wieder, wie es bei mir lief.

TSM 2 …check

Nach einer kurzen Pause, melde ich mich wieder einmal zurück.
Letzte Woche konnte ich leider nichts schreiben, da ich die ganze Woche krank geschrieben war.
Der TSM 2 Kurs ist jetzt auch endlich geschafft und das Zertifikat über die erfolgreiche Teilnahme habe ich in der Tasche.

Teilnahmebestätigung

Was ich in den letzten Wochen gemacht habe: Da wir wieder einen größeren Auftrag an Fenstern zu bewerkstelligen hatten, durfte ich dort auch mithelfen. Folgenden Aufgaben wurde ich zugeteilt: Schleifen und das Lackieren der Flügel und Rahmen.

Fensterflügel

Am Freitag hatte ich eine Aufgabe zu bewerkstelligen, die nicht jeder Schreiner macht 😉 Ich durfte ein altes ausgebautes Futter aus den 60er Jahren restaurieren. Hierfür brauchte ich eine Menge Spachtelmasse aufgrund der zahlreichen Beschädigungen. Das Futter war in einzelnen Teilen in die Werkstatt gekommen. Als erstes habe ich die ganzen Nägel gezogen und diese dann gespachtelt. Danach habe ich das Futter wieder geleimt und gespachtelt, so dass dieses wieder eingebaut werden kann.

Teile eines Türrahmens

"Zusammengebaute Antiquität"

„Zusammengebaute Antiquität“

Jetzt muss es nur noch geschliffen und lackiert werden, dann ist es wieder für die nächsten 40 Jahre bereit 😉