4h Zeitlimit

Am 9. März 2017 fand der 14. Leistungsvergleich der Tischler und Holzmechaniker des ersten Lehrjahres in Sachsen statt. Jede Berufsschule konnte bis zu vier Teilnehmer schicken und glücklicherweise bekam ich die Chance, für unsere Berufsschule anzutreten.

Austragungsort war eine Berufsschule in Limbach-Oberfrohna. Hier angekommen wurde das Werkzeug schnell ausgepackt und die ersten Vorbereitungen getroffen.

Zu Beginn gab es einen kleinen Theorietest und anschließend eine Praxisaufgabe, für die wir vier Stunden Zeit hatten. Dieses Mal waren es zwei rechtwinklige Buchstützen mit Schwalbenschwanzverbindung und Fingerzinken.

Die Buchstützen.

Um das Ganze in nur vier Stunden gut zu meistern, ist es wichtig, sich genau zu überlegen, was gebaut werden soll und wie man vorgeht. Denn wenn man sich einmal verbaut wird es knapp mit der Zeit.

Ich war gerade so noch fertig geworden. Viele hatten es gar nicht erst so weit geschafft. Nach der Auswertung war ich sehr überrascht, dass es sogar für den 2. Platz gereicht hatte!