Hausumbau

Letztes Jahr hat sich Herr Nau (mein Chef) ein kleines, aber sehr schönes Ferienhaus gekauft. Nun will er es sich es so richtig gemütlich machen. Dazu muss es allerdings noch ein wenig umgebaut werden.

Wie ihr seht, ist bereits die Wohnküche an ihrem Bestimmungsort angekommen. Herr Nau hat das ganze Ferienhaus neu gestaltet. Das heißt, dass es eine neue Wandverkleidung aus Tanne, einen neuen Vinyl-Fußboden, eine eigens entworfene Wohnküche mit beleuchteten Hängeschränken sowie eine Garderobe, Schlafzimmereinrichtung u.v.m. bekommt.

So weit wie ich es mitbekommen habe, wird auch alles in unserer Firma gebaut und vorbereitet, dass es nach Möglichkeit nur noch eingebaut werden muss.

KücheIch durfte bei der Wandverkleidung einen Teil der Schleif- und Fräsarbeiten  mit einem unserer Meister zusammen machen.

Im Haus selber darf ich den Fußboden verlegen und konnte auch die Küche mit Herrn Nau zusammen aufbauen. Auf der Theke ist noch ein Regal angebracht worden, sodass nichts herunter fallen kann und mehr Stauraum vorhanden ist. Im Moment bauen wir die untere Etage (EG) um. Danach kommt das Obergeschoss mit den Gästezimmern dran.

Schreibe einen Kommentar