Immer auf dem neusten Stand!

Es ist wichtig, den Betrieb immer auf dem neusten Stand zu halten, egal ob mit Maschinen, mit Werkzeug oder auch einfach nur mit den neusten Ideen oder Techniken.

Hier könnt ihr die neuste Tischfräse der Fa. Hofmann sehen. Hier fehlt es fast an nichts. Sie ist nicht nur einfach zu bedienen, sondern auch unglaublich „schlau“.

Das ist Hightech pur. Ihr habt regelmäßige Arbeitsgänge im Betrieb und müsst ständig die Maschine neu dafür rüsten? Schluss damit! Hiermit geht es viel einfacher und zeitsparender 🙂
Man kann hier jedem Werkzeug oder auch mehreren ein Programm zuweisen. D.h. man muss nur noch das Werkzeug einbauen, das Programm wählen und die Maschine stellt sich selbst darauf ein, sodass man direkt loslegen kann, sogar der Vorschub stellt sich ein!

Für bestimmte Arbeitsgänge wie z. B. Rundungen fräsen, muss man den ganzen oberen Teil, der auf der Maschine sitzt, abnehmen können, daher noch eine Erleichterung:

Der Greifarm (umgedrehtes U) links hinten ermöglicht rückenschonend und ganz leicht und schnell den „Abbau“ bzw. Umrüstvorgang der Maschine.