Jetzt wird mal programmiert

In meinem letztem Beitrag habe ich euch das „Minimöbel“ gezeigt und dazu ein paar Dinge erklärt.
Jetzt, also am Mittwoch, wird jeder sein Möbel programmieren. Hier verwenden wir das Fräsprogramm „woodwop“, mit dem wir schon Erfahrung gesammelt haben. Bei mir ist die Programmierung eigentlich sehr einfach, nur circa 25 Bohrungen und eine Fräsung.

MINIMÖBEL

MINIMÖBEL

Bei dem Fräsvorgang werde ich ein paar Bilder machen 🙂 die ich dann hier veröffentliche.

Was lief im Betrieb so ab?
Am Montag haben wir eine schöne Eichentür lackiert. Als sie dann getrocknet war, wurde diese angeschlagen sowie Dichtungsgummi und Füllungen montiert.

Automatikschloss einpassen

Aus alt mach neu 🙂

Aus Alt mach Neu ;)

Hier wurde es dringend Zeit, eine neue Haustür einzubauen 🙂 Und das Ergebnis kann sich sehen lassen!

EichetüreErgebnis

Schreibe einen Kommentar