Mein letztes Projekt dieses Jahr

Zum Abschluss des Jahres durfte ich noch einmal ein eigenes Projekt bearbeiten, auf eigene Verantwortung und ohne große Anleitung. Die Aufgabe: 10 Kisten für Lackmuster zu bauen.

Zur Verfügung stand mir ein fertiges Muster, welches ich in ähnlicher Weise nachbauen sollte. Das hieß konkret, die großen Platten in die gewünschten Formate zu schneiden.

Der Deckel lässt sich nach einer Seite herausziehen.

Danach mussten die Gehrungen angesägt werden, um später eine schönere Optik zu erhalten und um es leichter Verleimen zu können.

Schnell noch die Nuten für Boden und Deckel gefräst, sowie das Profil an Deckel und Boden.

Hier werden später die Muster hineingestellt.

Und dann kam eine der schönsten Aufgaben: In jede Kiste mussten vier Lochreihen mit je 17 Löchern gebohrt werden, das heißt 680 Löcher einzeln von Hand bohren …

Um so größer war die Freude als es anschließend ans Verleimen und Verschleifen ging.