Praktikumstag mal anders

Vor wenigen Wochen verlief der Praktikumstag für alle aus dem 1. Lehrjahr sowie für eine Auszubildende des 3. Lehrjahres nicht wie gewohnt. Bereits eine Stunde nach Ankunft im Betrieb, schnappte uns unser Chef und wir fuhren mit zur Job-Start-Börse nach Waldkirch. Dort angekommen war unser Stand bereits aufgebaut.

Um möglichst viele Jugendliche zu erreichen, konnte man bei uns an einem Gewinnspiel teilnehmen. Dafür musste man einen Turm aus Holzklötzen errichten, der in 60 Sekunden so hoch wie möglich gebaut werden sollte. Der/die Gewinner/in hatte durch die Teilnahme die Chance auf zwei Eintrittskarten für das Badeparadies in Titisee Neustadt. Der Rekord wurde von einem 14-jährigen Mädchen aufgestellt. Sie schaffte es mit Ruhe und Geschick einen Turm von 1,90 m zu errichten.

Auch wir Auszubildenden versuchten unser Glück 😀

Neben dem Turmbau boten wir den Jugendlichen die Möglichkeit an, ein Vogelhäuschen zu bauen. Dabei sägten sie die Formen mit einer Schablone aus dem Holz aus und verbanden die Wände, den Boden und das Dach mit Schrauben.

Natürlich informierten wir die Besucher auch über die Aufgaben und Chancen der Ausbildungsmöglichkeiten bei der Firma Becherer. Im Bereich der Schreinerei berichteten wir ihnen von unseren Arbeitsabläufen und von den verschiedenen Abteilungen, die man während einer Ausbildung bei uns durchläuft. Auch an Zukunftsmöglichkeiten, Weiterbildungen und Aufstiegschancen eines ausgelernten Schreiners waren die Jugendlichen interessiert.