Super Woche!

Jedes Jahr Anfang Februar ist an unserer Schule eine Lehrlingsunterweisung. Kurze Erläuterung was das ist:

In Schwäbisch Hall ist ja auch eine Meisterschule. Dort haben die Schüler die Prüfungsaufgabe, einem Azubi (meist aus dem 1. Lehrjahr) einen Arbeitsgang zu erläutern und zu zeigen. Diese Aufgabe wird durch zwei Prüfer beobachtet und benotet. Montagmorgens um 8 Uhr besuchte ich die erste Unterweisung (Thema: Topfbänder einstellen),  in der ich bestens über den Vorgang informiert wurde. Nun kann ich jetzt im Betrieb schon diese Aufgabe eigenständig durchführen, worüber sich mein Meister auch freut. Am Ende bekam ich sogar eine kleine Dokumentation über die Vorgehensweise.

An den anderen Tagen, also im Betrieb, habe ich mit unserem Altmeister Schalungen zum Betonieren für eine Baufirma in unserer Nähe gebaut. Diese Schalung wird für ein Schwimmbad sein. Normalerweise können das die Maurer selbst. Diesmal musste die Schalung ganz genau sein 😉 , aufgrund der Anforderungen vom Planungsbüro. Die Platten haben wir gefräst und zugeschnitten. Danach durfte ich die Schalung zusammenbauen, was mir sehr gefiel.

Schalungsbau/ Wasserrinne

Schalungsbau/ Wasserrinne

 

Schreibe einen Kommentar