Unser neues Projekt – Die Runddeckeltruhe

Heute haben wir unser nächstes Projekt begonnen: Eine kleine Runddeckeltruhe aus Kiefernholz.

Also gut, unser Lehrmeister gibt uns die Zeichnung und auf geht’s…
Zu Beginn muss ein Aufriss gemacht werden (das ist eine maßstabsgetreue Zeichnung des Objekts), damit wir eine genauere Vorstellung bekommen und später auch Winkel und Maße abnehmen können.

Nun können wir unser Holz aufsägen und aushobeln. Am Anfang der Ausbildung durften wir das nur mit der Hand machen, jetzt mit den Maschinen, das ist purer Luxus!

Der nächste Schritt ist das Anzeichnen der Schwalbenschwanzverbindung.
Und dann kann schon mit dem Einsägen und Ausstemmen begonnen werden.

Eine fertig gezinkte Seite.