Seht selbst wie gefährlich „Rückschlag“ sein kann

Hier könnt ihr einmal sehen, was „Rückschlag“ bedeutet. Wir haben in der Schule verschiedene Werkzeuge getestet. Auf dem Video seht ihr ein Werkzeug, das man normalerweise gar nicht hätte benutzen dürfen, da es nicht mit „BG-Test“ ausgezeichnet und somit auch nicht für die Tischfräse geeignet ist. Warum, könnt ihr ja selbst sehen 😉 Wäre bei diesem Versuch eine Person anstelle der Wand gestanden, hätte diese jetzt sicher ein Loch im Bauch. So ein Versuch bleibt einem mit Sicherheit im Gedächtnis und man achtet noch mehr darauf, was für Werkzeuge man in die Maschine einbaut.

Bei einem weiteren Versuch haben wir die Fräswerkzeuge mit einem Stroboskop begutachtet. Hierbei ist uns aufgefallen, dass ja gar nicht alle Schneiden schneiden, aber warum?
Wir haben es herausgefunden … Sie können zum einen ungleich geschärft/geschliffen sein, oder aber auch das Spiel auf der Spindel kann Schuld daran sein. Somit hat man also immer eine unterschiedliche Abnutzung der Schneiden.

Hier kann man das Werkzeug sehen, trotz dass es läuft; dank des Stroboskops.