Es wird Weihnachten

Wie jedes Jahr vor Weihnachten, möchten die Kunden noch „schnell“ etwas Neues für ihr Zuhause, das kennen ja die meisten von euch. Da mein aktueller Betrieb ja keine Möbel herstellt, sondern sich ausschließlich auf den Bau von Holzfenstern und Haustüren spezialisiert hat, haben wir gerade auch sehr viel Arbeit. Die hergestellten Fenster und Türen müssen natürlich auch noch dieses Jahr eingebaut werden. Was bei der aktuellen Wetterlage alles andere als Freude bereitet 😉 . Aber auch dieser Winter geht wieder vorbei.

Mein Bereich ist hauptsächlich der Haustürbau.
Das heißt, Holzauswahl (aufreisen), wie soll es aussehen aber auch die Maße. Nach diesen Vorbereitungen werden die Kanteln gefräst, sprich das Profil und die Verbindung. Es waren drei Haustüren und diese durfte ich dann an der Tischfräse fräsen, danach verleimen und das Schloss einlassen. Für zwei Türen brauchten wir eine Füllung. Diese hab ich dann unter Anleitung angefertigt.

Fräsarbeiten

IMG_2893-e1448828291856

Letzte Woche habe ich etliche Lackierarbeiten gemacht, wie ihr nachher unten auch sehen könnt. Drei Schichten Lack musste ich auf die Buchstaben auftragen, was mir sehr schwer gefallen ist. Wichtig war, dass nicht zu viel Lack auf einer Stelle gespritz ist, sonst verläuft die ganze Farbe und das wäre schrecklich 🙂 . Bei dem wichtigsten und letzten Lackaufbau hat aber dann alles geklappt 😉

Buchstabenchaos

Letzte Woche konnte ich leider keinen Eintrag schreiben, da mein PC nicht mehr funktionierte. Aber jetzt habe ich ja wieder einen Neuen *__*

 

Schreibe einen Kommentar