Kleine Spielerei am Rande

Vor Kurzem habe ich zusammen mit meinem Vater nach der Arbeit eine Idee gehabt. Da wir gerne Gitarre spielen und mittlerweile so einige nette Instrumente haben, sollte ich einen weiteren Gitarrenständer entwerfen. Irgendwie bin ich allerdings von der Idee des Baus eines Gitarrenständers zu einem kompletten Gitarrenkorpus gelangt. Um mich nochmal mit unseren technischen Highlights zu befassen, habe ich mich dazu entschieden, eine der E-Gitarren mit Hilfe unseres 3D-Aufmaß-Systems zu vermessen. So erhalte ich die genaue Kontur der Gitarre und diese zugleich als digitale Polylinie. Nach einigem Ausprobieren habe ich nun die Kontur als digitale Polylinie auch auf dem Rechner. Jetzt wird die Polylinie mithilfe eines Zeichenprogramms auf dem Computer noch einmal bearbeitet. Danach wird die Kontur in ein CNC-Fräsprogramm umgeschrieben. Nach erfolgreicher Programmierung, muss die Kontur nur noch auf der CNC gefräst werden. Leider bin ich dazu noch nicht gekommen. Aber es werden bestimmt bald erste Fräsversuche in MDF folgen. MDF wird natürlich nur zum Ausprobieren der Fräskontur gewählt 😉

Es kann los gehen mit dem digitalen erfassen der Gitarre

Die grobe Kontur der Gitarre habe ich nun schon, aber es ist noch viel Arbeit nötig, damit die Kontur so ist, wie ich sie mir vorstelle… Aber als Grundlage nicht schlecht 😉